Es gibt immer eine gewisse Begeisterung beim Aufkommen von neuen Hautpflegewirkstoffen, vor allem bei solchen, die versprechen, das neue Anti-Aging-Wunder zu sein. Klassische Inhaltsstoffe wie Retinol und Hyaluronsäure erregten immer die größte Aufmerksamkeit, doch in den letzten Jahren hat die Stammzellentechnologie unter Hautpflegeexperten eine wachsende Anhängerschaft gefunden.

Botanische oder pflanzliche Stammzellen versprechen der Haut neue Vitalität.

Wie funktioniert das wirklich?

Pflanzliche Stammzellen sind hoch belastbar, können erhebliche Beschädigungen überstehen und haben gleichzeitig die unschätzbare Fähigkeit zur Selbstregeneration. Wenn wir pflanzliche Stammzellen äußerlich anwenden, helfen sie, die natürlichen Prozesse unserer Haut (Homöostase) auf vielfältige Weise zu unterstützen und sie sind gezielt auf spezifische Problematiken ausgerichtet, wie:

  • Anti-Aging
  • Reduzierung von Entzündungen und Schmerzempfindlichkeit
  • Förderung der Kollagensynthese
  • Regulierung der Pigmentierung

Die Kombination von pflanzlichen Stammzellen mit innovativen und fortschrittlichen Darreichungsformen garantiert die maximale Wirksamkeit und sichtbare Ergebnisse.

Produkte mit der höchsten Konzentration von pflanzlichen Stammzellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.